Excite

Apple App Store: Zehn Milliarden Downloads geknackt

Apple hat die Zehn Milliarden-Marke in seinem Apple App Store geknackt, die magische Grenze an Downloads von Applications wurde jetzt überschritten. Und eine Britin, die ihren ersten Download im App Store bei iTunes machte, durfte sich über 10.000 Dollar freuen.

Denn soviel ist der iTunes-Gutschein wert, den Apple für denjenigen auslobte, der den zehnmilliardensten Download machte. Die gelang Gail Davis aus Orpington, Großbritannien. 'Paper Glider' heißt das App, das sie in der Nacht von Freitag auf Samstag herunter lud und damit genau die Zehn Milliarden-Marke erwischte.

Gail Davis wurde von ihren Töchtern dazu bewegt, den Download zu starten. Die Mama wird glücklich sein, den Rat ihrer Mädels angenommen zu haben. Denn nun hat sie nicht nur das App, sondern auch noch die Möglichkeit, für 10.000 Dollar weitere Downloads bei iTunes zu starten. Das berichtet nun die Internetseite handy-news.at.

Die Download-Tätigkeiten bei iTunes und Apple schossen seit dem Start von iTunes im Juli 2008 sprunghaft in die Höhe. Im April 2009 feierte man den Milliardensten Download, im Januar 2010 den dreimilliardensten. Fünf Milliarden waren es im Juni 2010, sieben Milliarden dann im Oktober 2010. Der zehnmilliardenste Download im Apple App Store passierte vergangenes Wochenende, die Britin Gail Davis tätigte ihn.

Bild: Screenshot macnews.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016