Excite

Apple: Aktien steigen in Rekordhöhe

Die Firma hat mal wieder allen Grund zu feiern, denn am gestrigen Tag erreichte die Aktie an der Wall Street den höchsten Wert, den es je an der Börse erreicht hat. Damit trotzt Apple allen Widrigkeiten wie zum Beispiel den Androhungen von Samsung. Und die Umstrukturierung scheint zu klappen.

Das iPhone 5 steht kurz vor Release und schon stürmen die Spekulanten die Wall Street und rufen nach Apple-Aktien. Am gestrigen Tag erreichte die Aktie den Höchstwert von 413,23 Dollar. Bis Börsenschluss ging es zwar noch auf 411,63 Dollar zurück, aber das ist immer noch ein Plus von 2,78 Prozent zum Vortag.

Apple bleibt damit das wertvollste Unternehmen. Vergangenen Monat hatte die Firma von Steve Jobs den Dauerführenden Exxon Mobile von der Spitze verdrängt. Den Platz auf dem Thron verteidigt der Apfel-Konzern jetzt mit einem Wert von 381,62 Milliarden Dollar. Konkurrent Microsoft hinkt mit 228 Milliarden Dollar hinterher.

Damit ist der gute Start vom neuen Apple CEO Tim Cook bewiesen. Als Steve Jobs zurücktrat, brach der Aktienkurs um fünf Prozent ein und viele befürchteten schon Schlimmeres. Aber der neue Apple-Chef schaffte es in kürzester Zeit, dass die Händler wieder Vertrauen in Apple setzen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016