Excite

Dual Sim Smartphones - Weltweit durch Quadband einsetzbar

Mittlerweile ist in Deutschland die Zahl der Handys größer als die Einwohnerzahl. Aus statistischer Sicht besitzt heute jeder Deutsche mindestens ein Handy. Allerdings telefonieren viele Leute mit zwei oder mehr Telefonen beispielsweise mit einem Privat- und dem Geschäftshandy. Für dieses Problem gibt es mit dem Kauf eines Dual-SIM-Handys eine interessante Lösung.

Dual-SIM-Handys besitzen zwei Steckplätze für SIM-Karten und zwei Sende- und Empfangseinheiten. Der Handyinhaber ist aus diesem Grund mit zwei SIM-Karten zur gleichen Zeit erreichbar. Noch vor einigen Jahren konnten die Dual-SIM-Handys nicht bei den Käufern punkten, da beispielsweise kein UMTS zur Verfügung stand. Mit der neuen Generation der Dual SIM Smartphones gehört das der Vergangenheit an.

Bei Pearl gibt es ein Android-Smartphones für kleines Geld. Das Modell SP-40 von Sim-Valley mit seiner 2 Megapixel Kamera kostet weniger als 100 Euro. Das Smartphone mit zwei gleichzeitig empfangsbereiten SIM-Karten kann für einen Zuschlag von 30 Euro zusätzlich mit GPS (Modell SP-60) erworben werden. Aktuellste Technik wird mit der Android-Version 2.2.1 nicht geboten. Auch das Downloaden geht recht langsam. Dennoch ist Surfen im Web über fast acht Stunden möglich.

Überzeugender und moderner stellt sich privaten Anwendern das Samsung B7722i vor. Mehr Qualität und Ausstattung kostet gegenüber dem Sim-Valley Smartphone von Pearl auch mehr. Aktuelle Preise liegen bei Otto.de bei rund 250 Euro. Das moderne Samsung Smartphone verfügt über eine 5 Mega-Pixel Kameraauflösung, ein 8,13 Zentimeter Touchscreen-Display, eine MP3-Abspielfunktion und ein Bluetooth-Feature.

Durch die Displaygröße gelingt es alle Funktionen optimal darzustellen. Das Smartphone nutzt zur Datenspeicherung einen Speicher von 47 MB. Bluetooth-Technik macht das kabellose Telefonieren möglich. Das integrierte WLAN erlaubt schnellen Zugriff auf online Informationen.

Das B7722i (Dual-SIM-Smartphone) erlaubt die gleichzeitige Nutzung zweier SIM-Karten. Zum einen ist man unter zwei Rufnummern immer erreichbar. Zum anderen darf der Nutzer bestimmen, welche SIM-Karte für ein Telefongespräch oder für eine Datenverbindung verwendet werden soll. Der moderne Gerätestandard zeigt sich an der Ausstattung mit Dualband-, Triband- und Quadband. Damit kann das Smartphone weltweit zum Surfen mit GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA verwendet werden..

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016