Excite

Welche Datentarife fürs iPad sind empfehlenswert?

Ein iPad bereitet viel Freude. Sie können damit auf dem Sofa unbeschwert im Internet surfen, Emails beantworten oder Ihre Lieblingsserie schauen. Auch im Büro eignet sich das Gerät zum Erstellen von Dokumenten, Präsentationen und vielem mehr. Doch so richtig frei in der Nutzung ist man erst, wenn Sie die iPad Version mit WiFi und UMTS Unterstützung besitzen. Denn damit sind Sie auch unterwegs mit dem Internet verbunden, selbst wenn Sie sich an keinem WiFi-Hotspot befinden. Die kleine Micro Sim Karte im iPad sorgt für schnelle Verbindungen. Doch schnell stellt sich die Frage, welche Datentarife es für das iPad gibt und für wen diese sinnvoll sind. Wir zeigen eine aktuelle Auswahl an günstigen Tarifen.

Die Telekom bietet das iPad 2 direkt zum Verkauf an und in dem Zusammenhang auch den passen Datentarif. Dieser kann natürlich auch separat gebucht werden. Sie surfen mit bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde und zahlen einmalig 24,95 Euro Anschlusspreis. Es gibt verschiedene Tarifmodelle: Die Tagesflatrate (3,95 Euro pro Tag, 500 MB Nutzungsvolumen, 5 Euro Grundgebühr) empfiehlt sich nur für Nutzer, die das iPad selten außerhalb eines WiFi- Netzwerkes benutzen. Die weiteren Tarife starten ab monatlich 29,95 Euro mit unbegrenztem Inklusivvolumen und unterschiedlicher Geschwindigkeitsbeschränkung.

Deutlich günstiger sind die Datentarife speziell fürs iPad von simyo. Im Minimumtarif (4,90 Euro pro Monat) surfen Sie mit bis zu 100 MB bis zu 7,2 Mbit schnell pro Sekunde. Im Tarif Optimum (9,90 Euro pro Monat) haben Sie 1000 MB zur freien Verfügung und im Maximum Tarif stehen Ihnen bis zu 3000 MB zur Verfügung bevor Sie auf GPRS- Geschwindigkeit gedrosselt werden. Die Laufzeit der Tarife beträgt faire 30 Tage.

Besonderen Wert sollten Sie bei der Bestellung auf tagesaktuelle Aktionen, wie Anschlusspreisbefreiung oder zusätzlichem Guthaben legen. Dann surfen Sie schon bald unbesorgt mit Ihrem iPad mobil im Internet.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016