Excite

3D Monitor für dreidimensionale Inhalte

Wer heute auf der Höhe der Zeit sein will, kann sich einen 3D Monitor anschaffen und so auch dreidimensionale Inhalte schauen. Seit Kurzem erst ist die Technik 3D wieder stärker in das Bewusstsein der Verbraucher und Unternehmen gerückt, seither kommen die unterschiedlichsten Produkte der Unterhaltungselektronik mit dieser Technik auf den Markt und werden auch gerne gekauft.

Dabei handelt es sich bei der 3D Technik um keine notwendige Zusatzfunktion sondern um ein Extra, mit dem man jene Filme sehen kann, die mit dem entsprechenden Equipment hergestellt wurden. Wer sich für dieses Format im Besonderen interessiert, hat verschiedene Möglichkeiten, sich von unterschiedlichen Herstellern beliefern zu lassen. Im Detail ist es wichtig zu wissen, dass 3D – Monitore mit der so genannten Polarisationstechnik eine bessere Bildqualität bieten als die Shutter – Monitore, die es ebenfalls auf dem Markt gibt.

Leider reduziert sich bei ihnen aber auch die Auflösung und es ist stark vom Blickwinkel abhängig, ob man dreidimensionale Eindrücke hat. Polfilterbrillen sind günstiger als die Shutter – Brillen und von daher mit einem großen Vorteil gesegnet. Shutter Monitore sind jedoch sehr weit verbreitet und ebenfalls auf dem Siegeszug. Wer sich teure Shutterbrillen kaufen muss und noch viele Familienmitglieder hat, ist hier wirklich am Ende eine Menge Geld losgeworden.

Monitore mit dieser Technik müssen außerdem eine Bildwiederholungsrate von etwa 120 Hz aufweisen und nur mit diesem besonders raschen Wechsel von den Stereobildern wird das Gehirn die Bilder als dreidimensional wahrnehmen. Dabei ist der große Vorteil dieser Technik, dass man nur selten die so genannten Geisterbilder wahrnimmt und auf dem Monitor aus jeder Perspektive gut gesehen werden kann.

Mit Polarisationstechnik hat man jedoch Vorteile in der Bildqualität und Farbtreue, wer hier viel Wert drauf legt, der sollte sich diese Technik anschauen. Da viele User aber überhaupt nicht für die Benutzung von Brillen sind, gibt es Weiterentwicklungen an den so genannten autosteroskopischen 3D Monitoren, hier wird der Effekt direkt am Bildschirm hervorgerufen.

Quelle: Computer.testberichte.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016