Excite

Der 3D Food Printer druckt Essen

Der 3D Food Printer mit dem Namen 'Cornucopia' ist ein spannendes, wenn auch noch nicht fertiges Projekt des Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit dem Gerät lässt sich Essen drucken, dessen Design zuvor am Computer entworfen wurde. Es können alle Zutaten verarbeitet werden, die sich durch eine Spritze drücken lassen, somit entstehen z.B. millimetergenaue Glasuren oder abgefahrene Kuchen-Designs. Noch handelt es sich bei 'Cornucopia' um einen Prototyp, aber die Entwicklung geht als Open Source Projekt rasant voran. Zunächst soll der 3D Food Printer dann für rund 1000 Dollar auf den Markt kommen, bald aber schon zum Preis eines iPad zu haben sein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016