Excite

104-jährige schwindelt sich bei Facebook jünger - weil sie muss!

Marguerite Joseph stammt aus Gross Point, Michigan, in den USA. Sie ist stolze 104 Jahre alt und genervt von Facebook: Das bekannteste soziale Netzwerk erlaubt Altersangaben nämlich nur bis 99 Jahre. Eigentlich wäre sie viel lieber ehrlich, denn Marguerite Joseph ist sehr stolz auf ihr Alter.

Normalerweise machen Leute sich bei Facebook jünger, weil sie attraktiver erscheinen wollen. Marguerite Joseph hingegen tut es, weil ihr nichts anderes übrig bleibt. "Als ich mein Profil anlegte, war ich 102, durfte aber nur 99 sein", schreibt Sie auf ihrer Seite. "Jetzt gehe ich auf die 105 zu und kann mein korrektes Geburtsdatum immer noch nicht angeben. Ich habe Facebook auch schon geschrieben, aber es tut sich einfach nichts." Es gibt mittlerweile sogar eine Fanpage die sich dafür einsetzt, dass Menschen wie Marguerite Joseph ihr wirkliches Alter angeben können.

Gail Marlow ist die Enkelin der "alten Dame" und erklärt: "Marguerites Alter ist etwas Besonderes, es wäre schön, wenn es auch angezeigt würde." Sie hilft ihrer Großmutter dabei, deren Facebook-Seite zu pflegen. Den Account hatte Marguerite angelegt, um in Kontakt zu bleiben mit ihren vier Kindern, zwölf Enkeln und ihren vielen Urenkeln. Über 200 Facebook-Freunde hat sie und es werden stetig mehr. Das Profilbild aktualisiert sie regelmäßig, sie gratuliert allen Geburtstagskindern, berichtet über ihren Lieblingssport Eishockey und von Zahnarztterminen: "Das Gute daran ist, dass ich gestern meine Haare gemacht habe. Also sehe ich wenigstens fabelhaft aus."

Und was ist ihr Rezept für ein glückliches und langes Leben? "Meine Familie, mein starker Glaube und Ehrlichkeit. Auch geholfen haben Süßigkeiten, Wein und Schinken."

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2014